Letztes Feedback

Meta





 

Why on earth is every thing just so complicated?

Das fragt sich jeder Mensch. Aber eigentlich haben Menschen doch im Großen und Ganzen gesehen ein recht einfaches Leben:

Aufwachsen, Arbeiten, Familie gründen, sterben.

So oder so in etwa gilt es für fast alle. Warum müssen Menschen immer nach dem Unerreichbaren streben? Warum muss das kleine, unscheinbare Mädchen vom Kaff hinterm Mond denken, sie hätte das, was allen anderen fehlt, um berühmt zu werden?

Berühmt - lasst euch das sagen - wird man durch Zufall und Connections. Schaut euch doch die Looser an, die ihr auf den Bühnen anhimmelt. Alles aufgesetzte Fassade. Da kommt kein normaler Mensch hin. Normal in dem Sinne, dass ihm das Talent "angeboren" war. So etwas existiert nicht. Drill, Erziehung und vor allem Maskierung sind die Stichworte. Das Mädchen aus dem Kaff wird nie berühmt werden, da sie das alles nicht hat. DSDSS und der ganze Mist - das "Sprungbrett zum Erfolg", wie es manche Leute sehen - ist die reinste Freakshow. Leute werden begafft, ihnen wird klar gemacht, dass sie nichts taugen und schon sind sie nur ein weiterer Lacher in der Geschichte des TV.

Können Menschen nicht einmal zufrieden sein, mit dem was sie haben? Einfach zurücklehnen, darauf schauen, was sie bisher vollbracht haben und denken "Ja, so ist es gut" - und nicht "Ach, so ein kleiner Porsche wär eigentlich viel schöner, als mein Opel Corsa..." 

UNZUFRIEDENHEIT! 

Kriegt euch doch alle einfach ein... dann gäbs auch keine Kriege mehr, aber okay... wenn der Mensch sich selbst ausrotten will... mich soll es nicht stören. Ich schaue gelassen zu und zähle die Opfer.

 

Der Mensch ist der Tod des Menschen.

 

Rosalie

 

 

26.1.09 22:14

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen