Letztes Feedback

Meta





 

Kritik?!

Heute schreibe ich mehr in eigener als in öffentlicher Sache. Ich bekam anonyme Messages von Menschen, die mich nicht kennen. Beschwerden, um es genau zu betiteln.

Die Grundaussage der meisten Nachrichten war die Folgende:

Sie fragten (mehr oder minder freundlich) welches Recht ich mir heraus nehme, Menschen zu richten, mich über Gebräuchlichkeiten der heutigen Jugend  zu beschweren und die Menscheit dermaßen abstoßend zu finden.

Die Antwort, die ich lieber an alle richte, anstatt nur an jeden einzeln, lautet nun hierauf ganz simpel:

Ich bin im Recht.

Schon seit Anbeginn der Menscheit sah sich der Mensch immer als Überlegener an. Jedoch verfolgt man den Werdegang in jener Hinsicht nun in den letzten 100 Jahren muss ich schweren Herzens feststellen, dass allgemeine Regeln und Pflichten schlicht und ergreifend nicht mehr eingehalten werden. Wer seine Rechte haben will, sollte auch seine Pflichten und Richtlinien beachten. Ohne die eine Seite des Vertrages zu erfüllen, kann ein Mensch unmöglich behaupten, seine Rechte einfordern zu dürfen.

Warum ich im Recht bin, fragt ihr euch? Ich zeige nur auf, was ich sehe und erlebe. Ich zeige Fehler auf. Ich übe Kritik. Und ich lebe mein Leben, wie ich es mit meinem Gewissen vereinbaren kann.

Laufe ich rum wie eine Schlampe? Belüge und betrüge ich Menschen in meiner Umgebung, nur um meinen eigenen Vorteil zu erreichen? Schmeiße ich mich jedem Kerl an den Hals, der nicht bei drei auf dem Baum ist? Ramme ich mir en Weg mit den Ellbogen frei und denke nur an meinen Erfolg? 

- NEIN -

Denn ich habe meine Prinzipien. Und zu meinem Leben gehören diese nun einmal dazu. Das Schlimme an den meisten Menschen ist einfach -> Sie haben KEINE Prinzipien. Sie arbeiten FÜR sich und GEGEN andere. Immer. Und wenn sie Prinzipien haben, können die sich je nach Situation urplötzlich einfach so -ZACK- ändern!

 

Ich versteh euch Menschen nicht. Ihr, die ihr nie wisst, was ihr wollt. Geld? Reichtum? Familie? Erfolg? Ein Haus? Ein Auto? Ein teureres Auto? 

Und so dreht sich der Kreis der Wünsche - und niemand kann es stoppen, denn Wünsche werden immer größer in der heutigen Zeit...

Abschaum!

 

Gute Nacht, ihr Leser. Hoffentlich bekamt ihr die Antworten, die ihr verlangt habt.

 

Rosalie 

2.4.09 23:06

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen